Projekt

www.nfu.hu www.darfu.hu

Leistungsentwicklung des Hotels Csipke, Kiskunhalas, Ungarn

Begünstigter:

Csipke Hotel Kft.
6400 Kiskunhalas Semmelweis tér 16.

Beteiligte Gesellschaft:

DARFÜ Dél- alföldi Regionális Fejlesztési Ügynökség Közhasznú Társaság
6726 Szeged, Közép fasor 1-3.

Unternehmer:

BABUD ÉS TÁRSA KFT.
6400 Kiskunhalas Ady u. 9.

Ingenieur:

Herr Róbert Deák, Architekt

Das Projekt:

Mit dem Entschluss, das Hotel Csipke weiter zu entwickeln wurde uns die Möglichkeit gegeben uns im Rahmen des Projektes Operationelles Programm Südliche Tiefebene um Fördermittel in Höhe von 93.200.000 HUF aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung, sowie dem Ungarischen zentralen Haushalt zur Verfügung gestellt. Für das Gesamtprojekt wurden 233.000.000 HUF aufgewendet.

Mit diesen Investitionen wurden im Wesentlichen ein Konferenzraum für bis zu 150 Personen, eine Wellnessoase, sowie 4 weitere Zimmer gebaut; wir haben damit 30 Zimmer zur Verfügung.

Weiter Pläne sind die Renovierung des bestehenden Zimmerbestandes, sowie der Einbau einer Klimaanlage.

Die Bauarbeiten wurden im August 2009 begonnen und sind im Juni 2010 abgeschlossen worden.

Während der gesamten Bauphase konnten wir bei allen Einschränkungen den Hotelbetrieb aufrecht erhalten.

 

Magyar (HU)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)SerbianFrench (Fr)Russian (CIS)Polish (Poland)

Levelező lista